...Animuh's...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Mach mir keine Vorwürfe, ich weiß, ich bin feige!

Dortmund 2:3 Schalke

Das heißt so viel wie, ich bin klarer Sieger der Wette und bekomme somit einen wunderbaren Kuss von Jens. Aber Stop! Heute war der Tag. Er hat in der Schule auf mich gewartet... Ich war und bin einfach zu Feige. Ich bin nicht zu ihm gegangen, auch wenn ich wusste, wo er grade ist. Ich hab mir selbst Vorwürfe gemacht, sogar meine Freunde, weil die alle ganz genau wissen, wie viel ich für Jens empfinde. Auf jeden Fall hab ich nach der Schule meinen ganzen Mut zusammen gefasst und auf Jens gewartet. Ein Kumpel, mit dem er immer nach Hause fährt, ging an mir vorbei, aber Jens war weit und breit nicht zu sehen Ich hab gewartet und gewartet - Bin aber letztendlich doch nach Hause gegangen. Der Grund warum ich ihn nirgends gefunden habe: Er hat dort gewartet, wo ich normalerweise bin. Also bin ich nach Hause geflitzt und hab ihn sofort angerufen und mich entschuldigt und auch zugegeben, dass ich Feige war. Ich hab keine Ahnung ob er sauer ist oder so, aber ich bereue es auf jeden Fall total!

11.2.08 15:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen